Sportkolumne „Ganz nah dran“

Die SpVgg Unterhaching spielte von 1999 bis 2001 in der Fußball-Bundesliga. Ich war zu dieser Zeit Haching-Reporter und saß bei allen 68 Spielen auf der Pressetribüne. Beim legendären „Meistermacher-Spiel“, dem 2:0 gegen Leverkusen am letzten Spieltag der Saison 1999/2000, genauso wie beim 1:0 gegen die Bayern im Februar 2001 oder beim Abschied aus dem Oberhaus, beim 3:5 im Mai 2001 gegen Schalke 04 im alten Gelsenkirchener Parkstadion. Als sich Schalke für ein paar Minuten als Meister fühlen durfte.

Den Beitrag finden Sie online im Kreisboten - HIER