Die Ergebnisse unserer Jugendmannschaften vom vergangenen Wochenende im Überblick

A-Jugend (U19)

U 19 (A-Jun.) Zugspitze Gr. 2.1

  1. Spieltag: SA. 14.09.2019 / 15:00 Uhr

(SG) SV Unterdiessen : (SG) TSV 1882 Landsberg 3:4 (0:4)

 

B-Jugend (U17)

B1: U17 (B-Jun.) KK Zugspitze 2

  1. Spieltag: SA. 14.09.2019 / 18:00 Uhr

(SG) TSV 1882 Landsberg : (SG) Lechrain 3:2 (1:0)

 

B2: U 17 (B-Jun.) Zugspitze Gr. 1.2

  1. Spieltag: FR. 13.09.2019 / 18:45 Uhr

(SG) TSV 1882 Landsberg 2 : SC Wessling 0:11 (0:4)

 

B3: U 17 (B-Jun.) Zugspitze Gr. 1.3

  1. Spieltag: SO. 15.09.2019 / 11:45 Uhr

(SG) TSV 1882 Landsberg 3 : TSV Pentenried 10:1 (2:0)

 

C-Jugend (U15)

C1: U 15 (C-Jun.) KK Zugspitze 1

  1. Spieltag: SA. 14.09.2019 / 14:00 Uhr

Gautinger SC e.V. : TSV 1882 Landsberg 3:2 (0:1)

C2: U 15 (C-Jun.) Zugspitze Gr. 2.1

Spielfrei

 

D-Jugend (U13)

D1: U 13 (D-Jun.) KK Zugspitze 1

  1. Spieltag: SA. 14.09.2019 / 14:00 Uhr

SC Gröbenzell : TSV 1882 Landsberg 1:4 (1:3)

Erster Auswärtssieg beim Start in der Kreisklasse

Nach anfänglichen Schwierigkeiten und Nervosität, zeigten unsere Jungs der D1 des TSV 1882 Landsberg einen souveränen Auftaktsieg beim 1.SC Gröbenzell.

Unser Gegner machte es uns in den ersten 5-10 Minuten schwer und setzte uns unter Druck. Allerdings hatten wir trotz des Drucks zwei sehr gute Chancen, wovon die zweite endlich zu dem erlösenden Führungstreffer führte. Entscheidende Zweikämpfe wurden im Mittelfeld gewonnen und konnten gewinnbringend zum Strum gepasst werden. Das 1:0 durch Jannik Pils und das 2:0 von Luis Russ fielen durch super Kombinationen der Jungs in die Tiefe. Unsere Defensive konnte wichtige Angriffe des Gegners abfangen und trug entscheidend zur Sicherheit im Spiel bei. Doppelpässe kamen öfter und Zweikämpfe gewannen unsere Jungs ein ums andere Mal. Das 3:0 für den TSV durch Elias Wunder ist beispielgebend für die erfreuliche Spielfertigkeit, sodass wir mit einer komfortablen Führung in die Halbzeitpause gingen. In der zweiten Hälfte blieben unsere Jungs aktiv. Dennoch kam der 1.SC Gröbenzell durch eine gelungene Kombination durch die Mitte zum Anschlusstreffer. Letztendlich haben unsere Jungs aber wieder die Spielkontrolle übernommen und erhöhten zum gleichzeitigen Endstand auf 4:1 durch Luis Russ. Unserer Abwehr verdanken wir den heutigen stabilen Start in die Saison. Auf geht’s weiter so Jungs, auf eine erfolgreiche Saison!

Natürlich nicht zu vergessen, ein großer Dank geht an unsere Supporter/Eltern.

 

So 15.09.2019 / 11:00 Uhr

FC Augsburg Partnerschaftsturnier in Sonthofen

Heute am Sonntag der 15.9.2019 lud die FCA Fußballschuhe zusammen mit dem 1. SC Sonthofen zu einem Partnerschaftsturnier ein. Bei strahlendem Wetter und 30 Grad wurde in freundschaftlicher Verbundenheit ein schönes Turnier gespielt. Stark dezimiert durch Verletzungen stellte sich die D1 des TSV 1882 Landsberg der Herausforderung gegen den FC Kempten, den 1. SC Sonthofen und die U12 des FCA zu spielen.  Wir reisten in Unterzahl an und mussten auch schon den ersten Verletzte im ersten Spiel beklagen. Unser Dank gilt natürlich unseren Partnern der FCA Fußballschule und dem FCA selbst, welche uns in jedem Spiel mit Spielern aushalfen. Ganz großes Kino, aus unserer Sicht kann man Partnerschaft nicht anders leben. Die Stimmung war freundschaftlich und die Mannschaft fühlte sich trotz der Sorge wohl. Die Ergebnisse waren von Anfang an durch diese Voraussetzungen zweitrangig. Nichtsdestotrotz konnten wir gegen unseren Partner aus Kempten, mit der Hilfe von je zwei Auswechselspielern des FC Kempten und dem FCA, mit 2:1 gewinnen.

Gegen unseren Partner aus Sonthofen verloren wir knapp mit 1:2. Kleinere Fehler summierten sich zu einem Elfmeter und einem Gegentor. Gegen den FCA mussten wir uns dann, trotz der Unterstützung aus Sonthofen, mit einer Niederlage abfinden. Die Temperaturen und die Tatsache, dass fast alle TSV Spieler durchspielen mussten, führten zu einem Aderlass. Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die sportliche und megafaire Unterstützung.

Das Fazit, wir haben wieder viel dazugelernt, es gibt tolle Partner der FCA Fußballschule und unsere Jungs freuen sich auf ein Wiedersehen, aber diesmal hoffentlich in Bestbesetzung.

 

D2: U 13 (D-Jun.) Zugspitze Gr. 1.2

  1. Spieltag: SO. 15.09.2019 / 10:30 Uhr

(SG) FC Weil : TSV 1882 Landsberg 2 1:8 (0:4)

 

D3: U 13 (D-Jun.) Zugspitze Gr. 1.5 n. A.

  1. Spieltag: FR. 13.09.2019 / 17:30 Uhr

SC Wörthsee 2 : TSV 1882 Landsberg 3 1:14 (0:7)

 

D4: U 13 (D-Jun.) Zugspitze Gr. 2.2

  1. Spieltag: SO. 15.09.2019 / 11:30 Uhr

TSV 1882 Landsberg 4 n.A. : VfL Denklingen 10:2 (5:0)

Traumstart mit dem 2009er Team in der D-Jugend

Damit hätte wohl keiner gerechnet: Die zwei Jahre jüngeren 2009er Kicker des TSV schicken die D1 des VfL Denklingen mit 10:2 nach Hause und begeistern mit tollem Kombinationsfußball.

Von Beginn an waren die Kids des TSV das wachere Team. Bissig in den Zweikämpfen, gedankenschnell in den Kombinationen und technisch dem Gegner überlegen, so dauerte es gerade mal neun Minuten bis Shawn Berger die Truppe nach tollen Spielzügen mit 2:0 in Front gebracht hatte. Immer wieder angetrieben durch einen toll aufspielenden Ferdinand Binder und der stabilen Abwehr um Torwart Maximilian Werth und Abwehrchef Finley Mertins kam der Gegner in Halbzeit 1 im Grunde genommen zu keiner einzigen Abschlusschance. Auch über die Außen machten die TSV-Kicker hinten durch Luka Xie und Moritz Mergler dicht, um dann nach vorne immer wieder schnell in die Tiefe zu spielen. Auch der verletzungsbedingte Ausfall von Moritz Mitte der 1. Halbzeit konnte dem überlegenen Spiel nichts anhaben, denn Valton Mehmeti fügte sich nahtlos ins Spiel ein. Die Jungs hatten noch lange nicht genug und legten nach immer wieder feinen Passstafetten durch Leonas Dech, Noah Knie und Jonathan Sauer noch vor der Pause auf 5:0 nach.

So hatten die Trainer in der Halbzeit strahlende Kinder vor sich. Und das zu recht, denn die Leistung im ersten Abschnitt war wirklich bemerkenswert.

Auch in Halbzeit zwei zeigte die D4 ihren Willen den Vorsprung weiter auszubauen und trotz wilden Positionswechseln und der ein oder anderen daraus resultierenden Abstimmungsschwierigkeit, spielten die Kids weiter nach vorne und erzielten weitere fünf Tore. Zuerst traf Finley Mertins doppelt, unter anderem mit einem perfekt verwandelten direkten Freistoß, dann setzten Leonas Dech (2x) und Arjen Hess den Schlusspunkt auf diese einseitige Partie, auch wenn Denklingen mit zwei Treffern zum zwischenzeitlichen 6:2 noch Ergebniskosmetik gelang.

 

E-Jugend (U11)

E1: U 11 (E-Jun.) Gr.01 Nord VR

  1. Spieltag: SO. 15.09.2019 / 10:00 Uhr

TSV 1882 Landsberg : TSV Schondorf/Ammersee 2:9 (0:2)

Der zweite Teil der 2009er Mannschaft startete gegen eine hochmotivierte Mannschaft aus Schondorf in die Saison. Trotz des besseren Starts auf Seiten des TSV aber einer mangelhaften Chanchenverwertung stand es am Ende einer ausgeglichenen Halbzeit eins 2:0 für den Gegner aus Schondorf. Auch wenn sich die Truppe in der Halbzeit vornahm nochmal alles in die Waagschale zu werfen, fehlte den Kids komplett der Zugriff auf das Spiel und der Gegner nutzte viel zu einfach seine Chancen aus. So konnten die Schondorfer am Ende auch verdient als Sieger vom Platz gehen.

 

E2: U 11 (E-Jun.) Gr.02 Nord VR

  1. Spieltag: SO. 15.09.2019 / 11:00 Uhr

TSV 1882 Landsberg 2 : DJK Schwabhausen/Lech 4:4 (2:3)

 

E3: U 11 (E-Jun.) Gr.03 Nord VR

  1. Spieltag: FR. 13.09.2019 / 17:30 Uhr

SG SC Egling/Paar : TSV 1882 Landsberg 3 4:0 (2:0)