Featured

Für den TSV Landsberg gibt es nur noch Endspiele

Der TSV Landsberg kämpft um den Aufstieg in die Fußball-Regionalliga. Am Sonntag sind die Landsberger bei Türkspor Augsburg zu Gast.

Der Fußball-Bayernligist TSV Landsberg hat sich den Start in die Bayernliga nach der Winterpause anders vorgestellt: Aus den drei Spielen bislang gab es nur vier Punkte, und man ist auf Platz sechs abgerutscht. Aber noch ist nichts verloren, und so sieht es auch Landsbergs Spielertrainer Mike Hutterer vor der Partie am Sonntag, ab 14 Uhr, bei Türkspor Augsburg.

Bild: Landsbergs Spielertrainer Sascha Mölders (vorne, weißes Trikot) leitete mit dem 1:0 den 5:1-Kantersieg des TSV Landsberg gegen Türkspor Augsburg ein. Am Sonntag steht das Rückspiel an. Foto: Christian Rudnik (Archivbild)

Den kompletten Beitrag finden Sie online im Landsberger Tagblatt - HIER