Featured

TSV Landsberg erkämpft in Unterzahl einen Punkt gegen Nördlingen

Landsberg spielt in der Bayernliga gegen Aufsteiger Nördlingen eine Halbzeit in Unterzahl. Ein Spieler bestreitet nach langer Verletzungspause sein erstes Pflichtspiel der Saison.

Am Ende der Partie zwischen Landsberg und Aufsteiger Nördlingen stand es 2:2. Ein Ergebnis, mit dem beide angesichts des Spielverlaufs wohl leben können, auch wenn für die Hausherren vom Lech als auch für die Gäste aus dem Ries durchaus mehr drin gewesen wäre. Landsberg musste fast die gesamte zweite Halbzeit in Unterzahl bestreiten.

Bild: Der Kampfgeist passte bei den Landsbergern im Heimspiel gegen Nördlingen. In Unterzahl schafften sie noch den Ausgleich. Foto: Christian Rudnik

Den kompletten Beitrag finden Sie online im Landsberger Tagblatt - HIER