Bei der Jahresversammlung des TSV Landsberg steht ein besonderer Punkt zur Abstimmung. Die Fußballer bereiten sich damit auf möglichen Aufstieg vor.

Am Dienstag, 20. Dezember, steht die Jahresversammlung des TSV Landsberg (20 Uhr im 3C-Sportpark) an. Auf der Tagesordnung steht ein nicht alltäglicher Punkt: Die Satzung soll geändert werden, dass der Spielbetrieb der ersten Mannschaft ausgegliedert werden kann.

Bild: Sascha Mölders will mit dem TSV Landsberg aufsteigen. Der Verein will nun die Weichen dafür stellen. Foto: Thorsten Jordan (Archivbild)

Den kompletten Beitrag finden Sie online im Landsberger Tagblatt - HIER