In der Winterpause verließ mit David Anzenhofer (28) der Kapitän Fußball-­Bayernligist TSV Landsberg. Der Abwehrspieler und Elfmeter-Spezialist wechselte zu Liga-Konkurrent FC Gundelfingen. Jetzt geht der nächste Kapitän von Bord. Und auch der Torhüter.

Linksverteidiger Fabian Lutz (26) schließt sich am Saisonende wieder dem aktuellen Regionalligisten FC Memmingen an, aus dessen Jugend er stammt und für den er 93 Mal in der Regionalliga auflief. Damit nicht genug: Auch Torwart Daniel Witetschek (21) wird Landsberg nach Informationen des KREISBOTEN nach dieser Spielzeit verlassen. Der Keeper war erst im Sommer 2021 vom FC Augsburg II zum TSV Landsberg gekommen. Neuer Verein: noch nicht bekannt.

Bild: Geht am Saisonende zurück nach Memmingen: Landsbergs Kapitän Fabian Lutz.© Ernstberger

Den kompletten Beitrag finden Sie online im Kreisboten - HIER