Fußball-Bayernligist TSV Landsberg plant für die neue Saison mit einem Trainerteam. An der Spitze stehen der frühere Sportliche Leiter Muriz Salemovic und ein Neuzugang aus Pullach.

Beim TSV Landsberg geht es nun Schlag auf Schlag. Nach der Neuverpflichtung von Steffen Krautschneider (LT berichtete) kann der Vorstand nun auch das neu gebildete Trainerteam für die Saison 2021/2022 präsentieren: Mit Muriz Salemovic und Mike Hutterer als spielendes Trainergespann „kann der Verein seine absoluten Wunschkandidaten für diese Position präsentieren“, erklärt der TSV Landsberg in einer Pressemitteilung.

Muriz Salemovic ist wieder Spielertrainer beim TSV Landsberg. Für die neue Saison plant der Bayernligist mit einem ganzen Trainerteam.
Foto: Julian Leitenstorfer AArchiv)

Salemovic habe sich in der Vergangenheit in Landsberg, aber auch bei anderen Vereinen „sowohl als Spieler als auch als Trainer besonders hervorgetan und erscheint deshalb als der richtige Mann auf dieser Position, um die neu definierten und durchaus ambitionierten Ziele des Vereins zu erreichen“, heißt es in der Nachricht.

Hutterer ist mehrfacher Meister in der Bayernliga-Süd

Unterstützt wird Muriz Salemovic (32) von Mike Hutterer vom SV Pullach. Hutterer ist in der Bayernliga „ein alt bekanntes Gesicht“ und blickt bislang auf eine erfolgreiche Fußballerkarriere zurück, in der der 31-Jährige mehrmals mit dem SV Pullach den Meistertitel in der Bayernliga-Süd gewinnen konnte.

Abteilungsleiter Gilg ist froh über die Änderung

Der TSV Landsberg sei stolz darauf, dieses Trainergespann für die neue Saison gewonnen zu haben. Die fußballerischen Erfolge beider Trainer in der Vergangenheit sprächen für sich und Abteilungsleiter Sebastian Gilg sei froh, dass sich beide nun künftig ihrer neuen Aufgabe annehmen werden.

Ergänzt werde das Trainergespann durch einen weitern erfahrenen Co-Trainer: Tomas Tomic. Tomic werde, als Profi mit Erstligaerfahrung und Trainer-A-Lizenz ausgestattet, seine Kompetenz und sein Wissen ebenfalls miteinbringen und stelle deshalb eine ideale Ergänzung des Trainerteams dar, heißt es in der Pressemitteilung.

Der Co-Trainer besitzt die A-Lizenz

Abgerundet werde das Trainerteam durch Mario Schmid, unter anderem als Torwarttrainer, der diesen Job in der Vergangenheit bereits mit Bravour erledigt habe und deshalb für den Verein auch erste Wahl gewesen sei.

Bedanken möchte sich der Verein bei Edgar Weiler, der sein Traineramt zum Ende der Saison zurückgibt. „Wir wünschen ihm für seinen weiteren fußballerischen Werdegang alles Gute und bedanken uns bei ihm für die stets gute Zusammenarbeit“, heißt es in der Pressemitteilung. (lt)

Den Beitrag finden Sie online im Landsberger Tagblatt - HIER

Lesen Sie weitere Artikel zum Thema:

Kreisbote: https://www.kreisbote.de/sport/lokalsport/landsberg/tsv-landsberg-muriz-salemovic-mike-hutterer-und-tomas-tomic-an-der-linie-steffen-krautschneider-im-mittelfeld-90457007.html

Kicker: https://www.kicker.de/top-transfer-fuer-den-tsv-landsberg-steffen-krautschneider-kommt-aus-pipinsried-802034/artikel

FuPa: https://www.fupa.net/news/regionalliga-bayern-kabinetts-beschluss-fuehrt-zu-vereinsabs-2765241

FuPa: https://www.fupa.net/news/tsv-landsberg-neues-trainertandem-salemovic-und-hutterer-ueb-2765230

FuPa: https://www.fupa.net/news/tsv-landsberg-neues-trainertandem-salemovic-und-hutterer-ueb-2765230