Das erste Spiel des TSV Landsberg wird abgesagt. Der Bayernligist ist nicht allein

Die Enttäuschung war riesengroß: Der TSV Landsberg fieberte dem ersten Spiel in der Bayernliga nach rund sechs Monaten Zwangspause entgegen, dann kam am Freitagabend die überraschende Absage (wir berichteten). Nach dem langen Warten und dem verschobenen Start mussten Trainer Edgar Weiler und sein Team damit den nächsten Rückschlag verkraften. Aber nicht nur den Landsbergern erging es so.

Den Beitrag finden Sie online im Landsberger Tagblatt - HIER