Die Landesliga-Fußballer müssen den Start in den zweiten Teil der Punktrunde verschieben. Den letzten Test hat Landsberg gewonnen.

Eigentlich sollten die Landesliga-Fußballer des TSV Landsberg am Samstag mit einem Heimspiel gegen den BCF Wolfratshausen in den zweiten Teil der Punktrunde starten. Doch Trainer Muriz Salemovic und sein Team müssen sich noch gedulden: Das Spiel wurde abgesagt, da der Platz nicht bespielbar ist. TSV-Abteilungsleiter Robert Michel teilte dies heute mit. Damit steht das erste Punktspiel am 9. März in Ichenhausen an.

Am Mittwoch hatten die Landsberger noch ein Testspiel gegen den Kreisligisten SV Stöttwang mit 3:1 gewonnen. Die Tore erzielten Manuel Detmar (2) und Muriz Salemovic. (mm)

Dieser Artikel wurde vom Landsberger Tagblatt zur Verfügung gestellt:
Den Beitrag finden Sie im Landsberger Tagblatt - HIER