TSV Landsberg qualifiziert sich für das Finalturnier und spielt Mitte November gegen die ganz großen europäischen Teams.

Sonntagnachmittag, 20.10. 16:23 Uhr in der Gymnasiumhalle in Gilching ist die Spannung auf dem Höhepunkt angekommen. Im Finale der Qualifikation zum Bayernwerk Junior Cup liefern sich die Finalisten und besten Teams an diesem Tag, Gautinger SC und TSV Landsberg, nach 7 Stunden Hallenzauber, ein intensives Duell auf Augenhöhe. Es steht 2:2, noch 2 Minuten zu spielen – jeder ist sich bewusst, dass das nächste Tor entscheidend sein kann und für die Teilnahme am Finalturnier reichen könnte.

Im Mittelfeld erkämpfen sich die toll aufspielenden Kids vom TSV abermals den Ball, mit letzter Kraft geht es in Richtung des Gautinger Tores. Bedrängt von den tapfer kämpfenden Gautingern reicht es für einen Abschluss. Der Ball fliegt stramm in Richtung des Tores, wo er kurz später unhaltbar für den Gautinger Keeper einschlägt. 3:2 für den TSV – die Teilnahme am großen Bayernwerk Cup und Spiele gegen Bayern München, Sparta Prag, Feyenoord Rotterdam und Austria Wien zum Greifen nah. Es wird hektisch, Gauting wirft nochmal alles nach vorne, doch unsere Jungs und Laura verteidigen mit viel Leidenschaft. Die Uhr tickt und 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1 – VORBEI! Grenzenloser Jubel – geschafft! Die U11 sichert sich nicht nur die Teilnahme im Konzert der Topclubs am 16./17.11. sondern auch einen tollen neuen Bayernwerk Trikotsatz als Gewinn.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass heute die Mannschaft, jeder einzelne, mit jeder Faser diesen Turniersieg wollte und das Team es sich mit einer tollen Mannschaftsleistung über das gesamte Turnier mit vielen tollen Auftritten auch verdient hat. Das Turnier am 16./17.11. werden wir genießen und einfach nur Spaß haben. Vielleicht können die Kids für die ein oder andere Überraschung sorgen. Zuzutrauen ist es der U11 vom TSV allemal.