Premium-Partner des TSV

Premium-Partner

F-Jugend U9

Der TSV 1882 Landsberg freut sich auf Verstärkung im Jugend-Trainerteam.

sezikli hueseyinMit Hüseyin Sezikli gewinnt der TSV, einem erfahrenen und ambitionierten Trainer mit DFB C-Lizenz, ab der Saison 16/17 für seine Jugendabteilung.

Hüseyin ist 38 Jahre alt und Vater von 2 Kindern (7/4). Geboren im schönen hessischen Marburg und aufgewachsen in Stadtallendorf, spielte er in seiner Laufbahn hochklassig Fussball in der Bezirksoberliga und Landesliga.

Fussball ist seine größte Leidenschaft und das möchte der erfahrene Trainer auch der TSV Jugend weitergeben. Die Aufgaben und die Ziele sind bei ihm klar definiert. Best mögliche Ausbildung vom Grundlagenbereich bis zum Leistungsbereich mit dem DFB Konzept.

Im Vordergrund stehen die Kinder und deren Individualität.

Gerade im Kinderbereich hat der Fussball eine immens wichtige pädagogische Funktion. Dabei ist jedes Kind wichtig und der Trainer Vorbild.

Ein Statement von Hüseyin: Bei solchen Gegebenheiten und bei so einem namhaften Verein mit erfahrenen und gut ausgebildeten Trainern kann es nur nach vorne gehen.
Er freue sich sehr auf die Aufgabe und auf die Kinder der F4-Jugend.

Der Saisonstart ist am 06.09.16 um 17:30Uhr für die 2009er Jahrgänge.

Auch alle anderen Kinder die Interesse am Fussball spielen haben sind herzlich eingeladen zum Probetraining.

Klasse Leistung für unsere 2007er. Beim Sommercup in Königsbrunn erkämpft sich das toll aufspielende Team einen hervorragenden 4. Platz. Auch wenn am Ende mehr drin gewesen wäre waren alle mit dem Auftritt bei tropischen Temperaturen auf dem Kunstrasen in Königsbrunn zufrieden.

IMG 3163

Die Gruppenphase durchliefen unsere Kicker souverän und qualifizierten sich als Gruppenerster fürs Viertelfinale. In den Gruppenspielen wurden die Mannschaften vom TSV Schwabmünchen, TSV Königsbrunn und MBB Augsburg teils deutlich geschlagen – lediglich gegen den TSV Bobingen verloren die Schützlinge von Mike Göttmann unglücklich mit 0:1 – trotzdem reichte es zu Platz 1 in der Gruppe.

F1 kommt nach durchwachsenem Start in die Rückrunde langsam in Fahrt

Nach einer tollen Hallensaison mit überwiegend guten Ergebnissen und einem Turniersieg in Dießen, stand Mitte April der Start der Rückrunde auf dem Programm. Hier wartete gleich der VfL Kaufering, gegen den die Jungs im Hinspiel 2:2 unentschieden spielten.

2016 02 F1F2 neue Trikots

Die Firmen REIFENZENTRALE MICH aus Langerringen und GUMMIBEREIFUNG LECH aus Landsberg statten die Nachwuchskicker der F1 und F2 des TSV 1882 Landsberg mit neuen Trikots aus. Stolz präsentieren die Jungs und Mädels ihre neue Spielkleidung. Dass sie damit nicht nur gut aussehen stellten die beiden Mannschaften bereits unter Beweis. Die F1 holte sich Ende Januar souverän den Turniersieg beim Hallenturnier in Dießen und die F2 gewann vier der letzten fünf Freundschaftsspiele und holte den sensationellen dritten Platz in dem hochkarätig besetzten Turnier in Peiting. Der TSV 1882 Landsberg bedankt sich herzlich bei den beiden Sponsoren für die tolle Unterstützung.

Am Samstag den 30. Januar 2016 war unsere F1 mal wieder zu einem Turnier eingeladen.

Der Gastgeber war der MTV Dießen, es wurde Futsal gespielt. Neu für uns war ein Futsal der Größe 3, aber unsere Jungs stellten sich schnell darauf ein. Nachdem wir im letzten Turnier in Mering keinen guten Tag erwischt hatten, spielte unsere F1 wie Phönix aus der Asche auf. Die ersten zwei Spiele gegen die starke SG Söcking und den Gastgeber MTV Dießen gingen trotz tollen Zusammenspiels noch Unentschieden 0:0 aus.

Der Knoten platzte dann endlich im dritten Spiel gegen den großen Turnierfavoriten FT Starnberg 09. Nach einer ursprünglich defensiven Taktik konnten wir den Gegner aus Starnberg überwiegend in seiner Hälfte beschäftigen und mit einem 1:0 das Spiel gewinnen (Torschütze Luis). Der Jubel war riesengroß, denn turnierübergreifend war es der erste Sieg seit sieben Spielen und das ausgerechnet gegen den Titelfavoriten. Das gab den Jungs Selbstbewusstsein.

Dieses Jahr war es wieder soweit. Der TSV Landsberg war die Einlaufeskorte beim Spiel FC Augsburg gegen die TSG Hoffenheim.

ACHTUNG! … WICHTIG! … Für das Folgende musst Du jetzt gut sein … gut im sich reinversetzen. Sei nochmal Kind und versuch es beim Lesen mit zu erleben. Stell Dir folgendes vor:

Du bist 7 Jahre alt. Du liebst Fußball über alles. Du kennst Spieler wie Altintop, Verhaegh, Bobadilla, Baier, Hitz, Volland und alle anderen von den 1000 Karten für diverse Sammelalben, die Du alle hast … mehrfach hast. Poster an Deiner Wand. Du hast auch von Weinzierl gehört, einen der besten Trainer der Bundesliga. Es ist DREI Minuten vor Spielbeginn. BUNDESLIGA. Und jetzt stehst Du da. Im Spielertunnel. MITTEN DRIN. Dort wo es rausgeht ins Stadion … auf den heiligen Rasen. Du siehst schon die Zuschauer am Ende. Du bist aufgeregt. Mörder-Aufgeregt.

{gallery}stories/fussball/f_jugend/2015_10_22_f3_fca{/gallery}

Du stehst schön links an der Seite in einer Reihe mit Deiner Mannschaft. Das hat man Euch so gesagt. Hinter Dir Deine Freunde. Vor Dir Deine Freunde. Neben Dir ist der Platz frei für einen Profi, der kommen soll und mit dem Du gleich auf den Platz laufen darfst.


Saisonauftakt im 3C-Sportpark 2018/19

Weitere Videos auf unserem TSV-YouTube-Video-Kanal

... lade Modul ...

TSV Landsberg auf FuPa

Zum Seitenanfang