Premium-Partner des TSV

E-Jugend U11

2017 05 21 merklcup e greifenberg

Die E-Junioren um Trainer Stefan Drischberger sind auch vertreten und freuen sich schon auf das Turnier in Greifenberg!

Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg.

 

Mit 9:4 bezwang die E1-Jugend des TSV Landsberg am vergangenen Mittwoch die Gastmannschaft des TSV Schwabmünchen bei ihrem nächsten Vorbereitungsspiel auf die kommende Spielsaison.

Stefan Drischberger teilte seine Mannschaft auf, so dass der ganze Kader in den drei Dritteln des Testspiels zum Zug kam. Neben Eltern und Geschwistern konnten die jungen Sportler ihr ganzes Können auch der 1. Mannschaft des TSV Landsberg präsentieren, die sich neben dem Spielfeld intensiv warm machte – und dabei ihre möglichen Nachfolger genau beobachtete. Die Jungs, die gerade nicht auf dem Spielfeld die Schwabhausener in Schach hielten, feilten mit Elmin Korora an ihrer Sprintschnelligkeit.

Eine „harte Nuss" wollten die E1-Kicker bei ihrem 2. Saisontestspiel auf dem Kunstrasenfeld im Sportzentrum Landsberg knacken. Am Sonntag wartete mit der D1-Mannschaft (U 12!) des TSV Kottern ein sehr starker Gegner auf das Team von Stefan Drischberger.

IMG 20170312 WA0000

Auch wenn das Match mit 4: 1 für die Gäste nach 3 x 2o Minuten endete, die Spieler der E 1 gaben auf dem Spielfeld über die ganze Partie Volldampf. Und dies bei ganz neuen Bedingungen: Größeres Spielfeld, Beachten der Abseitsregel, neun Spielern pro Mannschaft und dazu ein Gegner, der körperlich einfach deutlich überlegen war und noch „abgezockter" spielen konnte.

Bei widrigsten Verhältnissen mit Kälte und Starkregen eröffnete die E 1 des TSV Landsberg diese Woche mit einem Testspiel gegen das Team der JFG Lechfeld die Saisonrückrunde.

Trainer Stefan Drischberger setzte im Testspiel seine gesamte Mannschaft ein, so dass jeder Spieler eine Halbzeit auf dem Kunstrasenplatz des Sportzentrums zum Einsatz kam. Während die Lechfelder zum Ende der 1. Halbzeit noch mit 2:1 in Führung lagen, hatten sie dann in der 2. Halbzeit keine Mittel mehr, die E 1 zu bremsen und den Sieg mit nach Hause zu nehmen. 7:4 endete die Partie für die Gastgeber.

Mit einem einzigen Gegentor in acht Spielen sicherte sich die Mannschaft von Stefan Drischberger ihren 2. Turniersieg in der aktuellen Wintersaison 2016/2017, diesmal beim E-Jugend-Hallenturnier des TSV Moorenweis. Zudem konnte die Mannschaft  mit 7:0 gegen den TSV Jesenwang und 5:0 gegen den FC Landsberied 1924 auch die Spiele mit dem meisten eigenen Toren auf ihrem Konto verbuchen.

20170205 e1 hallemoorenweis

Punkt 9 Uhr eröffnete der TSV Landsberg mit seinem Spiel gegen des TSV Moorenweis II das Turnier, bei dem jeder gegen jeden spielen musste. Nach 10 Minuten hatte der TSV mit 2: 1 (Torschützen Levin Nuhanovic, Michael Schmid) seinen ersten Sieg eingefahren.

Der Jubel auf dem Feld hatte kein Ende, als das E1-Team des TSV Landsberg am Sonntagmorgen als Sieger beim Hallenturnier des FT Jahn Landsberg, dem VR Bank Cup – Junior, feststand, und dies mit einer Traumbilanz von 28:1 Toren und 13 Punkten! Ein mächtiger Pokal und für jeden Spieler eine Medaille belohnten die hochverdienten Sieger zusätzlich. Jamie Dornfeld wurde als „Spieler des Turniers“ ausgezeichnet. Allein er konnte 11 Tore zum Triumpf der E1 beisteuern, gefolgt von Simon Rief mit 7 Toren sowie Michi Schmid und Levin Nuhanovic mit jeweils 5 Toren. Doch nicht nur Jamie zeigte, welches fußballerische Talent in ihm steckt, die ganze Mannschaft überzeugte mit Spielwitz und gelungenen Spielzügen und Paraden. Und dies, obwohl den Jungs sicher noch die Abschlussfeier in der Beachsoccer-Anlage in Alling am Vortag in den Knochen steckte.

IMG 20170116 WA0002


TSV Spot LongVersion


TSV Spot KinoVersion


Saisonauftakt Fußball im 3C-Sportpark 2018/19

Weitere Videos auf unserem TSV-YouTube-Video-Kanal

... lade Modul ...

TSV Landsberg auf FuPa

Zum Seitenanfang