Premium-Partner des TSV

Premium-Partner

Zum letzten Spiel vor der Winterpause erwartete die D1-Mannschft des TSV Landsberg am vergangenen Samstag den SC Maisach im 3C-Sportpark.

Die TSVler starteten mit einem gehörigen Schuss Respekt, da der Gegner durchwegs 2 Köpfe größer und damit auch mehr körperliche Wucht auf das Feld gebracht hat. Zudem hatte sich das Team mit 4 Spielern aus der C1 verstärkt, um den schlechten Saison-Start auszugleichen. Mitte der ersten Halbzeit fiel dann das erste Tor für den SC Maisach durch eine sehenswerte Einzelaktion. Doch das Team vom Trainergespann Drischberger-Korora steckte nicht auf und setzte seinerseits einige gekonnt herausgespielte Aktionen Richtung Maisacher Tor. Es war eine Frage der Zeit, bis der Ausgleich fallen sollte. Doch der verdiente Treffer blieb ihm in der 1. Halbzeit noch versagt.

Die 2. Halbzeit begann mit sehenswerten schnellen Landsberger Spielzügen Richtung gegnerisches Tor. Eine Spielszene der ersten Viertelstunde ist Mannschaft und Zuschauern sicher noch in Erinnerung, als die Landsberger viermal aus allen Richtungen aufs Tor schossen und die Abwehrspieler und den Maisacher Torwart in größte Bedrängnis brachten. Der Ball konnte schließlich doch vom Keeper vor der Torlinie gesichert werden. Es lag in der Luft, dass sich das Spiel zu Gunsten von Landsberg drehen wird.

10 Minuten nach dem Wiederanpfiff fiel dann das erlösende 1:1. Es dauerte nur knapp fünf Minuten dann folgte das 2:1 für die Heimmannschaft. Gedankenschnell setzte sich hier unser Stürmer vor den Verteidigern durch. Jetzt spielte die D1 befreit auf und lies den Gegner nur noch selten vor das eigene Tor kommen. Das Geschehen auf dem Platz spielte sich fortan hauptsächlich in der Maisacher Hälfte ab. Der dritte Treffer für die D1 zum 3:1 Endstand war nur die logische Konsequenz. Die Jungs feierten ihren hochverdienten Sieg anschließend recht lange in der Kabine mit Queen und „we are the champions“.

Mit Tabellenplatz 6, 15 Punkten und einem Torverhältnis von 14:9 nach 8 Spielen verabschiedet sich die D1 in die Winterpause. Am 24.3. startet die Mannschaft dann wieder in der Kreisklasse daheim mit der Partie gegen den TSV Moorenweis.


Pressekonferenz: TSV Landsberg - TuS Holzkirchen 0:4

... lade Modul ...

TSV Landsberg auf FuPa

Zum Seitenanfang