Premium-Partner des TSV

Jugendfussball

Spezielle News aus dem Bereich Jugendfussball

Talentsichtungstag des TSV Landsberg für die Jahrgänge 2010-2012
Als Partnerverein der FC Augsburg Fußballschule möchten wir motivierten, talentierten und leistungsorientierten Spielern und Torhütern die Möglichkeit bieten sich für die Zukunft in unserem Verein weiterzuentwickeln.

Wann: 27.05.2022 ab 17:00 Uhr warten ausgebildete Trainer des TSV Landsberg auf DICH.
Wo: 3C Sportpark, Emmy-Noether Str.1, 86899 Landsberg

Es tut sich was, in der Nachwuchsarbeit bei den Fußballern des TSV Landsberg. Die jüngsten Erfolge der D- bzw. C-Jugend sind keine Zufallsereignisse, sondern spiegeln eine Entwicklung wieder, die vom Verein gewollt und gefördert wird. Der KREISBOTE hat sich mit Jugendleiter Stefan Drischberger, U15-Trainer Patrick Wittich und U13-Coach Sebastian Spörer getroffen, um über die Fortschritte in der Arbeit mit den Kids zu sprechen.

Drischberger: „Zu meiner Anfangszeit als Jugendleiter, war es sehr schwierig, an gute Jugendtrainer zu kommen. Meistens wurden engagierte Väter als Trainer verhaftet. Die Aufbauarbeit im Jugendbereich war beim TSV nicht so einfach. Wir waren im Umbruch und mussten einige gute Entscheidungen treffen. Ich hatte das Glück, dass wir gute Papas mit einem Fußballhintergrund hatten. Damit haben wir bei einigen Jahrgängen einen guten Grundstein legen können. Im Laufe der Zeit haben dann auch Trainer von außerhalb angefragt, ob sie nicht hier arbeiten könnten. Ebenso wie bei den Spielern hat es sich gewandelt. Der eine oder andere Trainer will zu uns kommen.“

Herr Wittich, Sie haben im Jugendbereich ein paar Stationen hinter sich – zum Beispiel bei Fortuna Düsseldorf. Wie ist der TSV Landsberg denn aufgestellt?

Wittich: „Der Jugendbereich wurde neu aufgebaut und man kann von einem Drei-Phasen-­Modell sprechen. Zuerst kommt Aufbau, dann Festigung und jetzt befinden wir uns in der Weiterentwicklung. Die Erfolge der D- und C-Jugend sind deshalb wichtig, damit der leistungsorientierte Gedanke gefördert wird. Die erste Mannschaft spielt Bayernliga, deshalb brauchen wir einen guten Unterbau. Die Trainer sind super engagiert und machen sich viele Gedanken über das Training, um die Kinder gezielt auszubilden.“

Bild: Sie haben beim TSV Landsberg einen Stein ins Rollen gebracht (von links): die Nachwuchstrainer Patrick Wittich, Stefan Drischberger und Sebastian Spörer. © Limper

Den kompletten Beitrag finden Sie online im Kreisboten - HIER

Liebe Eltern von bewegungsfreudigen Kindern,

vorab möchte ich mich recht herzlich für Eure Anmeldung zum Schnuppertraining des Kinderfußballgartens des TSV 1882 Landsberg e.V. bedanken. Wir wollen mit diesem Angebot für die Kleinsten Spaß und Freude an der Bewegung und am Fußballspiel wecken.

Kurz zu meiner Person: Mein Name ist Patrick Freutsmiedl, ich bin beim TSV 1882 Landsberg ehrenamtlich im Vorstand des Hauptvereins und in der Abteilungsleitung der Abteilung Fußball tätig. Ich trainiere derzeit die E1 Jugendmannschaft unseres Vereins und wollte zusätzlich ein Angebot für die Jahrgänge 2017 bis 2015 schaffen, um auch den kleinen Fußballern die Möglichkeit zu geben in diesen Sport hinein zu schnuppern. Telefonisch bin ich unter der Mobilfunknummer 0170/4827023 für etwaige Rückfragen erreichbar.

Jahrgang 2004/2005 aufgepasst!
Die Kreisligamannschaft U17 des TSV Landsberg sucht weitere Verstärkungen für die neue Saison

Als Partnerverein der Fußballschule des FC Augsburg und zukünftiger DFB-Stützpunkt sucht unser ambitioniertes U17 Kreisliga Team unter der Leitung von Udo Seehuber (B-Lizenz Trainer) weitere Verstärkungen für die neue Saison in den Jahrgängen 2004/2005.

Ex-Bundesligaprofi Patrick Wittich übernimmt Kreisliga-U15 beim TSV Landsberg

Der nächste Paukenschlag vom TSV Landsberg – dieses Mal aus der Jugendabteilung. Ex-Bundesligaprofi Patrick Wittich übernimmt die neue Kreisliga-U15 beim TSV. Damit holt sich der Verein einen absoluten Fußballfachmann mit ins Jugendtrainerteam. Jugendleiter Stefan Drischberger spricht von einem Glücksgriff und sagt dazu: „Wir sind schon seit einigen Monaten mit Patrick in Kontakt und haben viele Gespräche geführt. Patrick hat dabei auf ganzer Linie überzeugt. Er ist fachlich hervorragend ausgebildet und hat eine super Ansprache zu den Jugendlichen. Darüber hinaus ist er einfach ein feiner Kerl, der voll hinter der Idee des TSV Landsberg steht. Er kann unheimlich viel Erfahrung einbringen und unsere Jugendspieler damit extrem weiterentwickeln.“

... lade Modul ...

TSV Landsberg auf FuPa

Zum Seitenanfang