Aktuelle Seite: HomeBlog-BeiträgeBlog Jugendfussball gesamt

Einstand geglückt

Mit einem überzeugenden 4:1 Sieg bei der JFG Amperspitz 6 feierte die D3-Mannschaft von Stefan Drischberger ihren Einstand in der höheren Altersklasse. Und dabei hätte der Sieg noch deutlich höher ausfallen können, ja, wenn das Tor ein paar Zentimeter breiter und höher gewesen wäre.

Die Landsberger Stürmer bombardierten Tor und gegnerischen Torwart in der ersten Hälfte im Minutentakt. Doch kein einziger Ball erreichte das gewünschte Ziel. Dagegen reichte ein einziger schneller Konter der Neuestinger, um die Heimmnannschaft nach rund acht Spielminuten in Führung zu bringen. Bis zu dem Zeitpunkt hatte Landsberg schon sechs Chancen, davon drei Lattentreffer. Die Landsberger gaben nicht auf und setzten ihre Gegner weiterhin mit schnellen Pässen und tollen Abspielaktionen mächtig unter Druck, so dass sich das Match phasenweise ausschließlich in der gegnerischen Hälfte abspielte. Auch das Ecken-Verhältnis sprach eindeutig für Landsberg als Anwärter auf die drei Punkte.

Weiterlesen...

Zweite Halbzeit bringt den Erfolg

7:5 –Erfolg für die D3-Jugend des TSV Landsberg bei ihrem letzten Testspiel vor ihrem Start in die erste D-Jugendsaison. Als Gegner hatten die jungen Kicker von Stefan Drischberger den SV Pforzen zu Gast.

In der ersten Halbzeit dominierten vor allem die Gegner auf dem Platz, aber nicht nur durch spielerisches Können. Die Partie war von sehr vielen offenen und versteckten Fouls, wie hohe Ellenbogen oder Nachtreten geprägt. Elmin Korora als Schiedsrichter hatte mehr zu tun als sonst, um die erhitzten Gemüter der ruppigen Partie zu beruhigen. So musste er so manchen Freistoß pfeifen. Die Landsberger trauten sich angesichts der kampfbetonten Spielweise ihrer Gegner viel zu wenig zu. Zweikämpfe endeten zu häufig mit einem Ballverlust und die Abwehr bröckelte.

Weiterlesen...

C1-Jugend beim Alsace-Cup in Frankreich

Die U15 des TSV Landsberg hat sich am Osterwochenende mit Internationalen Gegnern gemessen.

Beim Alsace Cup in Frankreich nähe Straßburg traf man auf Mannschaften aus der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Tschechien und natürlich aus Frankreich. Unser Team erzielte einen guten 6. Platz von 24 teilnehmenden Mannschaften.

IMG 20170415 WA0004

Die Erfahrung für das Team war einzigartig, da man in der Endrunde gegen hochklassige Gegner zwar nicht gewinnen konnte, aber doch vernünftig mitspielte.
Weiterlesen...

Selbstgemachtes Ostergschenk!


Deutlich erfolgreicher als die Großen im Fußball, Bayern oder Dortmund beendeten die E1-Kicker (jetzt D3) des TSV Landsberg ihr Pokalspiel am Mittwoch gegen den TSV Königsbrunn. Mit 7:3 bezwangen die Jungs von Stefan Drischberger die Königsbrunner auf heimischem Platz und sind damit eine Runde weiter im Merkl Cup 2016/2017.


Trainer Drischberger lobte sein Team nach einem von beiden Parteien fairen Spiel. Wiederum setzte er alle Spieler seiner Mannschaft im Laufe der 2 x 30 Minuten dauernden Partie ein. Den Torreigen eröffneten die Gäste bereits nach wenigen Minuten durch einen unhaltbaren Abschlag des gegnerischen Torhüters. Äußerst unglücklich. Das frühe Tor durch die Gäste war ein kleiner Schock für die erfolgsverwöhnten Landsberger. Nach dem Ausgleichstor durch Michi Schmid lief es dann für den TSV. In der Abwehr konsequent und  auch das Spiel nach vorne war  phasenweise sehr, sehr gut. Zur Halbzeit hatten sich die TSV-Kicker ein beruhigendes 5:1 heraus gespielt.

Weiterlesen...

Reichlich Erfahrung gesammelt

Nachdem das Pokalspiel gegen den TSV Königsbrunn am vergangenen Sonntag verschoben werden musste, nutzte Stefan Drischberger die Chance, seine Mannschaft auf die anstehende D-Jugendsaison vorzubereiten.

Als Testspielgegner reiste die D-Jugend des TSV Sonthofen an. Eine Mannschaft, die in der Vorrunde nichts anbrennen ließ, traf auf die D-Jugend-Neulinge aus Landsberg, die sich erst mit der Größe des Spielfeldes, der Abseitsregel, der neuen Mannschaftsstärke und der deutlich längeren Matchdauer vertraut machen musste. Trotz diesen vielen Unbekannten ging der TSV Landsberg schon nach knapp fünf Minuten mit 1:0 in Führung. Damit war nicht zu rechnen. Sonthofen fackelte allerdings nicht lange und schoss fast im Gegenzug den Ausgleichstreffer.

  • Sonthofen1

Foto: Thomas Dornfeld

Nach dem 2:2 zeigten die Sonthofener ihre ganze Spielpraxis und Landsberg musste die Überlegenheit seiner Gäste anerkennen. Weitere sehenswerte Tore der Gäste waren die Konsequenz. Trainer Drischberger nach dem Abpfiff: „In der ersten Hälfte haben wir etwas Lehrgeld bezahlt gegen einen sehr starken Gegner im technischen Bereich aber auch im läuferischen. Die Sonthofener haben ihre Positionen konsequent gehalten. Sie mussten unter dem Strich einfach nicht so viel laufen wie meine Jungs. Manchmal erinnerte mich mein Team an vergangene F Jugend Zeiten, wo jeder auf den Ball gegangen ist."

Weiterlesen...

F1 schlägt SpVgg Kaufbeuren … ZWEIMAL! … und spielt stark gegen FC Augsburg

Nachdem unsere F1 (U9-Jhg 2008) am Vorwochenende gegen die U9 des FC Augsburg verloren hatte, hatten wir gleich danach im letzten Blitzturnier der Hallensaison die SpVgg Kaufbeuren und SV Raisting zu Gast in Landsberg.

Noch kurz zwei Worte zum Leistungsvergleich gegen FC Augsburg. Dieses Spiel fand draussen statt. Unsere Jungs hatten bis dahin noch kein Training draussen gehabt und taten sich schwer gegen den überlegenen Gegner. Chancen hatten wir, aber die Dinger wollten einfach nicht rein. Auch wenn sie sich sehr wacker geschlagen haben, hat am Ende der FC Augsburg verdient gewonnen. Trotzdem hat es saumäßig Spaß gemacht. „Richtig Nice“ war das einhellige Feedback der Kleinen. Die Tore unserer Jungs aus diesem Spiel kann man hier im Video sehen (Landsberg in grünen Trikots)

https://1drv.ms/v/s!AvNuBzWV2xfAgRTflesf4ZgdPjZZ

Zurück zum Hallen Blitzturnier. Im ersten Spiel (Dauer pro Spiel 20 Minuten) ging es gegen SV Raisting. Hier mussten unsere kleinen Herren nach 1:0 Führung ein 1:1 verdauen. Am Ende war es leichter verdaulich als gedacht und wir gingen mit einem 5:2 Sieg vom Platz.
Weiterlesen...

Seite 1 von 35

... lade Modul ...

TSV Landsberg auf FuPa

Go to top